Frauen anschreiben – die 13 häufigsten Fehler beim Online-Dating

Bewertung: 4.35 von 5, 192 Stimmen
Chance vertan. Hast du auch mal einen der 13 häufigsten Fehler beim Frauen anschreiben gemacht?

Beim Frauen anschreiben machen viele Männer immer die gleichen Fehler und den meisten ist es gar nicht bewusst. Die typischen Fehler beim Frauen anschreiben passieren schneller als du denkst, aber lassen sich leicht vermeiden. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die darüber entscheiden, ob dir eine Frau antwortet oder nicht.

Wenn auch du deine Antwortquoten deutlich verbessern willst, ist dieser Artikel genau das richtige für dich. Ich zeige dir anhand von echten Chatverläufen wie die meisten Männer Frauen anschreiben und wie du die 13 häufigsten Fehler beim Frauen Anschreiben vermeidest.

Die 13 häufigsten Fehler beim Frauen anschreiben

  1.  Frauen anschreiben wie alle anderen
  2.  Zu lange Anschreiben
  3.  Massenmails, Anmachsprüche und nichtssagende Anschreiben
  4.  Indirekte Kontaktaufnahme
  5.  Mehrfach Frauen anschreiben
  6.  Zu viele Smileys
  7.  Verhätscheln oder übertrieben umsorgen
  8.  Frauen zur falschen Zeit anschreiben
  9.  Schlechter Schreibstil
  10.  Unsicherheit beim Frauen anschreiben
  11.  Unangemessenes Anschreiben
  12.  Angeben und beeindrucken wollen
  13.  Besonders clever und originell Frauen anschreiben

1. Frauen anschreiben wie alle anderen

Aus der Masse hervorzustechen, ist eines der wichtigsten Dinge beim Online-Dating. Daher solltest du dich auch beim Frauen Anschreiben von den anderen Männern unterscheiden.

Um zu sehen, wie die meisten Männer Frauen anschreiben, habe ich das Profil einer hübschen Freundin unter die Lupe nehmen dürfen. Sie ist bei einer kostenlosen Singlebörse angemeldet und erhält dort täglich 10-20 Nachrichten. Ich habe die ersten 20 Nachrichten willkürlich ausgewählt und stelle sie dir hier als Screenshots vor:

 

Die Gesichter und Nicknamen habe ich natürlich unkenntlich gemacht, da ich niemanden bloßstellen möchte. Diese Bilder sollen dir lediglich zeigen, wie Frauen im Internet meistens angeschrieben werden. Hier lassen sich 3 typische Muster erkennen:

  1. „Hi“ oder „Hi, wie geht’s?“
  2. Ein Kompliment zu ihrem Bild, was sich letztlich nur auf ihr Aussehen beschränkt. Anschließend wird meist noch um ein Gespräch gebeten: „Würde dich gerne kennenlernen“ oder „Lust zu schreiben?“. Hier wäre es besser selbst ein Gespräch zu initiieren, indem du beispielsweise fragst, wo das Bild entstanden ist.
  3. Bewerbungsschreiben

Sei dir also bewusst, wenn du eine Frau auf diese Weise anschreibst, wirst du nur einer von vielen sein und sehr wahrscheinlich im Papierkorb landen.

2. Zu lange Anschreiben

Vermeide lange Texte, in denen du mehrere Fragen stellst oder eine längere Geschichte erzählst. Insbesondere sollte dein Anschreiben nicht wie ein Bewerbungsschreiben klingen, indem du dich für die Frau qualifizieren willst. Dein Anschreiben sollte aus einer einzigen kurzen Nachricht bestehen. Mehrere kurze Nachrichten zählen also auch nicht 😉

3. Massenmails, Anmachsprüche und nichtssagende Anschreiben

Frauen anschreiben mit vorgefertigten Nachrichten, die du theoretisch an hunderte Frauen schicken könntest, sind nicht sehr interessant. Dies gilt besonders für typische Anmachsprüche wie „dein Vater muss ein Dieb gewesen sein. Er hat die Sterne vom Himmel geklaut und sie in deine Augen gelegt.“ Keine Frau will so angeschrieben werden. Es kommt nicht süß rüber, sondern wie ein leeres und ausgelutschtes Kompliment. Auch kopierte Gedichte, Buchstabenbilder oder alleinstehende Smileys sagen nichts aus und wecken kein Interesse.

4. Indirekte Kontaktaufnahme

Anstupser, Gästebucheinträge, Kommentare oder Likes zu ihren Bildern bieten dir ebenfalls keine Möglichkeit aus der Masse hervorzustechen. Häufig wirst du von den Frauen dadurch kaum wahrgenommen. Solltest du kein Star oder Topmodel sein, ist eine Antwort sehr unwahrscheinlich.

5. Mehrfach Frauen anschreiben

Wenn du deine Nachricht abgeschickt hast, bringt es nichts, am nächsten Tag ein Fragezeichen hinterherzuschicken oder nachzufragen, warum sie nicht antwortet. Ebenso solltest du nicht mehrfach auf ihr Profil gehen oder prüfen, ob sie die Nachricht gelesen hat. In den meisten Singlebörsen können die Frauen sehen, wer ihr Profil besucht hat. Außerdem versteifst du dich dadurch mental auf diese eine Frau. Wenn die Frau auf dein Anschreiben nicht reagiert, konzentrierst du dich lieber auf andere, die sich über deine Nachricht freuen und dich kennenlernen möchten. Schließlich ist das Internet voll von hübschen und interessanten Frauen.

6. Zu viele Smileys

Smileys sind ein wichtiges Element, um die Emotionen beim Flirt zu kommunizieren und zu verdeutlichen, wie eine Nachricht interpretiert werden sollte. Dementsprechend solltest du sie auch verwenden. Dies gilt insbesondere bei Ironie oder wenn du sie auf spielerische Weise ärgerst. So vermeidest du eventuelle Missverständnisse.

Zu viele Smileys können jedoch albern wirken oder als wärst du emotional sehr stark involviert. Durch zu viele 🙂 wirkst du beispielsweise übertrieben freundlich und lieb. Durch zu viele 😀 wirkst du hingegen, als würdest du alles, was sie schreibt, super witzig finden, dich über jede Nachricht von ihr freuen oder als versuchtest du krampfhaft eine lustige Stimmung zu erzeugen. Hier ist also, wie bei vielen Dingen, ein gesundes Mittelmaß wichtig.

7. Verhätscheln oder übertrieben umsorgen

Hier ein paar überspitzte Beispiele, um dir zu zeigen, was ich meine:

  • „Hey, du super süße Maus, ich wünsche dir noch einen flauschigen Taaag.“
  • Zu einem Bild im Freizeitpark: „Wow, das sieht ja echt aufregend und cool aus. Du erlebst ja richtig tolle Sachen…du bist ja richtig mutig, wenn du dich auf so eine Achterbahn traust.“
  • Wenn sie krank ist: „Oh, das klingt ja richtig schlimm, ich hoffe du arme wirst schnell wieder gesund. Ich würde mich ja sofort um dich kümmern :-* Das tut mir total leid für dich :’(„

Überleg dir, wie du vergleichsweise mit einem Kumpel schreiben würdest!

8. Frauen zur falschen Zeit anschreiben

Eine der häufigsten Sorgen von Frauen beim Online-Dating ist es, an einen Freak oder einen Stalker zu geraten. Deshalb solltest du nicht um 3 Uhr nachts Frauen anschreiben. Außerdem solltest du nicht ständig online sein. Dies vermittelt schnell den Eindruck, dass du nur vor deinem Computer sitzt und kein richtiges Leben, geschweige denn Freunde hast.

Die beste Zeit zum Frauen anschreiben ist übrigens abends zwischen 18 und 22 Uhr und insbesondere am Sonntag sind viele Leute auf den Dating-Seiten unterwegs.

9. Schlechter Schreibstil

Achte auf deine Rechtschreibschreibung und eine vernünftige Zeichensetzung, wenn du Frauen anschreibst. Außerdem solltest du NICHT ALLES IN GROßBUCHSTABEN schreiben und erst recht nicht GrOß UnD kLeIn Im WeChSeL. Dies wirkt einfach bedrohlich beziehungsweise kindisch. Vermeide auch zu komplizierte Wörter oder verschachtelte Sätze und mache deinem Chatpartner das Lesen stattdessen angenehmen und einfach. Die Klassiker wie lol, rofl oder *grins* solltest du übrigens auch lieber weglassen.

10. Unsicherheit bei Frauen anschreiben

Viele Männer entschuldigen sich, wenn sie Frauen anschreiben oder ansprechen und hoffen nicht zu stören oder fragen, ob es okay ist. Vermeide Formulierungen, die Unsicherheit signalisieren. Dies ist kein Zeichen von Fürsorge, sondern von Unterwürfigkeit, was Frauen sehr unattraktiv finden. Beispiele:

  • „Ich weiß ja nicht, ob es okay ist, aber vielleicht könnten wir…“
  • Nachsätze wie „…aber nur wenn du magst“ oder „ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel für dich.“

11. Unangemessene Anschreiben

Gerade bei der ersten Nachricht solltest du zu intime Fragen, wie ihren genauen Wohnort, ihre letzte Beziehung oder gar ihre Lieblingsstellung vermeiden. Auch negative Themen sind nicht förderlich. Halte dein Anschreiben stattdessen locker und oberflächlich und werde erst im Verlauf des Gesprächs intimer.

Zu direkte oder gar aufdringliche Anschreiben solltest du ebenfalls vermeiden. Frage sie also nicht direkt nach ihrer Telefonnummer oder einem Treffen. Selbst wenn es dir nur um Sex geht, sind deine Chancen mit einem lockeren Anschreiben höher, als mit einer direkten Sexanfrage. Dies gilt sogar für Dating-Portale, bei denen es nur um Sex geht!

12. Angeben und beeindrucken wollen

Viele Männer versuchen beim Flirten die Frau zu beeindrucken und von sich zu überzeugen, indem sie von ihrem tollen Job oder ihrem dicken Auto erzählen. Dies zeigt der Frau, dass du sie unbedingt willst, wodurch du uninteressanter wirst. Außerdem signalisiert es, dass du dich als Mann alleine nicht ausreichend fühlst und deine Mängel durch externe Dinge kompensieren willst. Sich selbst nicht zu ernst nehmen und ein kleiner Scherz zur eigenen Person, werden hingegen als viel sympathischer und selbstbewusster wahrgenommen.

Zum Thema Attraktivität habe ich bereits einen ausführlichen Artikel geschrieben. Hier erfährst du, was Frauen wirklich wollen und wie du selbst attraktiver für Frauen wirst.

13. Besonders clever und originell Frauen anschreiben

Individuelle und witzige Anschreiben sind gut. Allerdings kann man es auch hier übertreiben. Dein Anschreiben könnte schnell wirken, als hättest du dir besonders viel Mühe gegeben und viel Zeit investiert, um eine möglichst positive Reaktion zu bekommen. Deine Anschreiben sollten deshalb nicht zu bemüht und gewollt wirken.

Jetzt kennst du die häufigsten Fehler beim Frauen anschreiben, die du unbedingt vermeiden solltest. Bevor du eine Nachricht abschickst solltest du dich immer fragen, wie sie auf dich wirken würde, wenn du sie von jemand fremdes bekommen hättest. Versuche mit hübschen Frauen ähnlich zu schreiben wie mit einem guten Freund.  Im nächsten Artikel erfährst du anhand von zahlreichen Beispielen, wie du Frauen erfolgreich anschreiben kannst.


Der Artikel hat dir gefallen, oder du kennst jemanden, den er ebenfalls interessieren könnte? Dann würde ich mich freuen, wenn du ihn mit deinen Feunden teilst! Gerne kannst du auch eine Bewertung abgeben.

Bewertung: 4.35 von 5, 192 Stimmen


E-Book Flirten lernen - zurzeit kostenlos


Um deinen Erfolg beim Online-Dating spürbar zu steigern, empfehle ich dir zusätzlich meinen derzeit kostenloses E-Book "Flirten lernen". Hier erhältst du unter anderem wertvolle Tipps zur Kontaktaufnahme und wie du die Frau dazu bringst, mehr zu erzählen und in das Gespräch mit dir zu investieren. Neben diesen Punkten, die dir auch speziell für das Online-Dating helfen, lernst und trainierst du viele weitere Dinge, die deinen Erfolg mir Frauen deutlich steigern.

Deine Daten sind 100% sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst dich jederzeit ganz unkompliziert aus dem Verteiler wieder austragen. Kein Spam oder lästige Werbung, sondern ein hochwertiges Produkt mit hoher Informationsdichte.


Was sind deine Erfahrungen beim Online-Dating?

Wie schreibst du Frauen oder Männer an? Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen und Kommentare!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare

Lukas schrieb am 1. März 2020 um 21:08

Sehr interessant. Vor allem war es spannend zu sehen, wie andere Männer Frauen anschreiben. Ich habe es meist genauso gemacht und so viele Antworten kamen dabei leider nicht rum. Das wird sich jetzt hoffentlich ändern.

E-Book habe ich mir auf jeden Fall gerade heruntergeladen 😉 Bin gespannt!

Jasmin schrieb am 14. Februar 2020 um 10:19

Ich bin selbst auf tinder angemeldet und kann das nur bestätigen. Kaum einer schreibt mal was kreatives oder originelles…immer die gleichen Sprüche

Oli schrieb am 6. Februar 2020 um 16:52

Aha! Gut das mal so deutlich präsentiert zu kriegen. Dachte ein lockeres „hi, wie geht’s?“ kann nicht verkehrt sein. Mir war nicht bewusst, dass es echt jeder so macht. Finde es beim Online-Dating aber auch immer ein bisschen schwierig ein gutes Gespräch anzufangen oder länger zu halten. Vielleicht kannst du ja demnächst mal dazu etwas schreiben? Würde mich freuen.

Josi L. schrieb am 19. Januar 2020 um 23:07

Männer, bitte sorgfältig lesen! Das erspart euch und uns Frauen viel Zeit und Frust.

Sebastian schrieb am 14. Januar 2020 um 15:30

Hey Niklas, dein Beitrag gefällt mir richtig gut und ist auch ganz lustig geschrieben. Aber es ist teilweise echt so! Beim Online-Profil einer Freundin sehe ich das auch immer wieder, was manche Männer schreiben und wir lachen uns kaputt.

Hi, ich bin Niklas. Wie kann ich dir helfen?
Date Doktor

+49 211 43 63 43 68

Zurzeit bin ich leider nicht online. Hinterlasse mir eine Nachricht und ich werde mich zeitnah bei dir melden.

*: Pflichtfeld
Oder: Jetzt kostenloses Beratungsgespräch sichern!

Zur optimalen Darstellung unserer Seite setzen wir vereinzelt Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz